HNF

Jahreshauptversammlung HNF 2019

Die Vorstandschaft: Anita Klebl, Bianca Faber, Patrick Eberlein, Helmut Engerling, Torsten Zwalla, Niklas Atzmüller, Julia Appel, Ines Trost, Julia Hölzl

Patrick Eberlein ist der neue 1. Vorsitzende der Heimat- und Naturfreunde Hofstetten e.V.. Nach 35 Jahren an der Spitze des Vereins ist Helmut Engerling als 2. Vorsitzender aber nach wie vor für das Dorfleben aktiv.

Im Sportheim am Irle fand die jährliche Mitgliederversammlung mit turnusgemäßen Neuwahlen der Vorstandschaft statt. Helmut Engerling begrüßte die Gäste und bat um eine Gedenkminute für die im vergangenen Jahr verstorbenen Vereinsmitglieder. Anschließend berichtete Engerling über die vielfältigen Aktivitäten des Vereins. So wurden wieder eine Radwanderung im Mai, das Dorffest und auch eine Herbstwanderung durchgeführt. Höhepunkt des jährlichen Veranstaltungsreigens war aber wieder der Hofstettener Weihnachtsmarkt mit Nikolauslauf und Adventskonzert in der Kirche Mariäe Verkündigung, der trotz der schlechten Wetterprognosen durchgeführt werden konnte.
Nach diesem Überblick über das vergangene Vereinsjahr übergab der Vorsitzende das Wort an die Leiter der Vereinssparten. Für die Mutter-Kind-Gruppe berichtete Sandra Bräunlein, dass die Gruppe im Moment „inaktiv“ sei, ab dem Frühjahr jedoch wieder regelmäßige Treffen geplant sind.  Die Theatergruppe um Irmgard Putz studiert im Moment ein neues Stück mit dem Titel „Für die Familie kann man nichts“ ein. Die erste Aufführung findet am 6. April im Sportheim Hofstetten statt. Die Laufgruppe nahm wieder sehr erfolgreich am Landkreislauf teil. In den Kategorien „Dorfmannschaft“ und „Mixed-Mannschaft“ konnte jeweils der erste Platz erreicht werden.
Albert Hackner sprach für den Obst- und Gartenbauverein und lud zur Jahresversammlung mit anschließendem geselligen Beisammensein am 9. März im Sportheim ein. Rainer Braun berichtete schließlich über die Aktivitäten des Singkreises. Ein Highlight war hier die Teilnahme an der Serenade hinter der Burg. Der Kassenbericht von Anita Klebl wurde wohlwollend zur Kenntnis genommen und Kassier sowie Vorstandschaft entlastet.
Bei den Neuwahlen gab es einige Änderungen in der Führungsriege des Vereins. Die einzelnen Positionen sind nun wie folgt besetzt: Patrick Eberlein (1. Vorsitzender), Helmut Engerling (2. Vorsitzender), Anita Klebl (Kassier), Bianca Faber (Schriftführer), Julia Appel, Torsten Zwalla und Anja Schart (Beisitzer), Julia Hölzl, Hannes Pflegel, Niklas Atzmüller (Jugendvertreter) und Ines Trost (Seniorenvertretung). Als Kassenprüfer wurden Barbara Granitza und Sebastian Hofbeck bestätigt.

Zum Abschluss des Abends informierte Helmut Engerling zum Stand der Planungen für das 19. Internationale Hofstettentreffen vom 21. – 23. Juni 2019. Es haben bereits 11 Orte gleichen Namens aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ihr Kommen angekündigt. Rund 400 Übernachtungsgäste sind in einem Zeltlager am Sportgelände, Privatunterkünften und Hotelzimmern unterzubringen. Ein Festprogramm wurde schon festgelegt, einer der Höhepunkte ist ein Auftritt der „Störzelbacher“. Weitere Informationen sind auf der Website https://hofstetten-aktuell.de/hofstettentreffen-2019/ zu finden. Die Vorstandschaft bittet um tatkräftige und zahlreiche Unterstützung bei diesem logistischen und organisatorischen Kraftakt.